Betreuungsnachmittag im Museum von Georg Schmeißer

  • 0

Betreuungsnachmittag im Museum von Georg Schmeißer

Category:Allgemein

Am Donnerstagnachmittag , den 6. Juni 2019,  fand der Betreuungsnachmittag der Diademgruppe im Museum von George Schmeißer in Haundorf statt.
Zu diesem Nachmittag waren zahlreiche Gäste und Betreuerinnen unter der Leitung von Sr. Barbara Zwirner, Pflegedienstleiterin, sowie Sr.Martina Berger, Altenpflegerin, zusammengekommen.
Herr  Georg Schmeißer hieß alle Teilnehmer willkommen und bedankte sich bei den Betreuerinnen, weil auch seine Mutter die Hilfe der Diakonie Schnelldorf in Anspruch genommen hatte.

 

 

Herr Georg Schmeißer erzählte in sehr anschaulicher und interessanter Weise, wie er zum Sammeln von Alltagsgegenständen gekommen war. Es gab einen leerstehenden Schrank und den stellte er mit gesammelten gebrauchten Gegenständen voll.

 

 

Und so entwickelte sich aus der Sammlerleidenschaft dieses schöne und interessante Museum. Hier kann man eine Unmenge von gesammelten, erworbenen und ersteigerten Alltagsgegenstände, aber auch alte und hochwertige technische Geräte bewundern.

 

 

Nach dieser interessanten Exkursion in die Vergangenheit bedankte sich Sr. Barbara Zwirner herzlich bei Herrn Schmeißer.


Die beigefügten Bilder zeigen nur einen Minimalausschnitt seiner Sammlung:

Schreibmaschine,Hochrad,Radios,Edison Record zum Abspielen von Musik,Birne-Apfel Schälmaschine,Filmvorführgerät, Vervielfältiger.